Keep in Touch : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

INTERKULTURELLES TRAINING SPANIEN

In unserem Training bereiten wir Sie auf die Zusammenarbeit mit spanischen Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern vor. Unser Ziel ist es, Ihre Auslandskontakte so zu optimieren, dass Sie Ihre beruflichen Herausforderungen effizient und ohne größere Missverständnissemeistern. Dabei achten wir besonders auf eine praxisnahe Seminargestaltung mit aktuellen Fallbeispielen, Übungen und der richtigen Menge Lernspaß. Die folgenden Inhalte sind beispielhaft für unsere Spanien-Trainings. So bald Sie sich für die Buchung dieses Seminars entscheiden, entwickeln wir Ihnen selbstverständlich ein individuell abgestimmtes Programm.

ALLGEMEINES

  • Empfohlene Trainingsdauer: 2 Tage
  • Ort: Inhouse in Ihrem Unternehmen oder in gemieteten Veranstaltungsräumen
  • Kombination mit eLearning möglich
  • Dieses Training ist auch als maßgeschneidertes Coaching [für Einzelpersonen] verfügbar.
  • THEMENÜBERSICHT - SPANIEN-TRAINING

  • Interkulturelle Kommunikation - Grundlagen
  • Spanische Kommunikation
  • Die kulturellen Werte Spaniens
  • Grundlagen der Kommunikation
  • Feedback nehmen und geben
  • Aufbau von Argumentationen
  • Körperkontakt
  • Dos and Don'ts
  • Besonderheiten beim E-Mail- und Telefonkontakt
  • Kulturmanagement
  • Das Geschäftsleben in Spanien
  • Arbeits- und Führungsstile
  • Präsentationen und Meetings
  • Verhandlungen
  • Kundenbeziehungen
  • Geschäftsetikette
  • Internationales Projektmanagement
  • Die Spanier im Privaten
  • Unterschiede zwischen Privat- und Berufsleben
  • Freunde und Bekannte
  • Aufbau von Vertrauen
  • Thema "Sicherheit"
  • Small Talk und Tabus
  • Im Restaurant
  • Feiertage und religiöse Regeln
  • Konfliktmanagement, Training, Supervision
  • Thema "Kulturschock"
  • Unser Spezialmodul: Auslandsentsendung mit Ehepartnern und Kindern
  • Gern erstellen wir Ihnen zu diesem Thema ein individuelles Angebot. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage für ein Interkulturelles Training!

    METHODENINVENTAR | INTERKULTURELLES TRAINING SPANIEN

    Wir garantieren jedem unserer Teilnehmer eine optimale und konstruktive Lern-Atmosphäre. Dazu zählt neben dem Durchführungsort und dem Arrangement selbstverständlich der entsprechende Methoden-Mix. So schaffen wir eine ideale Abfolge zwischen Theorie und Praxis; integrieren Teilnehmer-Erfahrungen ebenso wie konkrete Fallbeispiele.

    Wir arbeiten interaktiv und nachhaltig – das Selbsterleben und Ausprobieren steht zu jeder Zeit im Mittelpunkt. Unser Wissen vermitteln wir dabei über ein ausgewogenes Bildungskonzept.

    TEILNEHMERZAHL | INTERKULTURELLES TRAINING SPANIEN

    Wir empfehlen Ihnen, die Teilnehmerzahl auf 12 Personen proTraining zu begrenzen, da nur so ein effektives Lernen möglich ist.

    DER INTERKULTURELLE HINTERGRUND

    Der große der beiden iberischen Staaten hat wesentlich mehr zu bieten, als es die Sonne Mallorcas zunächst vermuten lässt. Investitionsgewillten Unternehmen erhalten neben einem großen Absatzmarkt auch gute Arbeitsbedingungen, die ein Engagement in Spanien mehr als versüßen.

    Dennoch ist bei der Zusammenarbeit mit Spanien erhöhte Aufmerksamkeit von Nöten: Dieinterkulturellen Unterschiede zu Deutschland sind in vielen Aspekten so hoch, dass die in der BRD gewohnte Arbeitseffektivität und -effizienz in Spanien nur unter bestimmten Voraussetzungen erreicht werden kann.

    Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen eine interkulturelle Vorbereitung, die Sie auf alle Eventualitäten vorbereitet. Ihnen stehen dabei zum Zielland Spanien die drei ThemenfelderInterkulturelles Training, Interkulturelles Coaching und Interkulturelles Management zur Verfügung. Ganz gleich, für welches dieser Angebote Sie sich entscheiden: Sie gewinnen wertvolle Informationen über Ihre Zielkultur und arbeiten auf diese Weise wesentlich problemfreier mit Ihren spanischen Kunden, Kollegen, oder Geschäftspartnern.

    Bleiben Sie mit uns in Verbindung mit unserem Newsletter!